Weihrauch Räuchergefäß mit Teelicht Nickel 11 cm

17,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage*
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

  • MengePreis
  • ab 3 Stück16,33 EUR
  • ab 10 Stück15,26 EUR
  • ab 40 Stück14,54 EUR
Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz

Beschreibung

Weihrauchgefäß mit Sieb

  • Größe: 11 cm
  • Material: Nickel
  • Mit Sieb/Gitter
  • Für Teelicht geeignet
  • Zum Verräuchern diverser Kräuter und Harze

Das Wort "Weihrauch" kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "heiligen" oder "weihen".
Unter "Weihrauch" versteht man die Harze, die zum Räuchern benutzt werden und den Rauch, der dadurch entsteht. Diese Harze werden aus der Weihrauchpflanze oder dem Weihrauchbaum gewonnen. Je nach Mischung werden durch Hitze - also durch das Räuchern - verschiedene Aromastoffe freigesetzt.

Im Christentum spielt Weihrauch seit dem 4. Jahrhundert eine bedeutende Rolle. Vor allem Katholiken verbinden mit dem Weihrauchduft Messen, Gebete und die Verehrung der Eucharistie. Auch bei Begräbnissen wird Weihrauch verwendet. Weihrauch symbolisiert eine Reinigung. In der Bibel wird Weihrauch mit den Gebeten assoziiert, die in den Himmel zu Gott aufsteigen.

Der Weihrauchständer ermöglicht das einfache Räuchern der Harze. Mit einer Höhe von 8 cm sieht der Ständer, der aus Nickel gefertigt ist, auf einer Anrichte oder einem Tisch sehr schön aus. Das Kerzenlicht gibt ein harmonisches und friedliches Licht - für Gebete und andächtige Stunden.

 

Weihrauch Duft auch zur Aromatherapie

(Warnhinweis: Rauchgefäße werden heiß! Auf feuerfesten Untergrund stellen!)

Weihrauch ist ein natürliches Harz, das aus der Rinde des Weihrauchbaums gewonnen wird.

Beim Verglühen entwickelt es einen aromatischen Rauch, der schon seit Jahrtausenden als Heilmittel und als kostbare Essenz bei religiösen Ritualen verwendet wird.

Im Altertum wurde Weihrauch vor allem im Mittelmeerraum zur Desinfektion, Erfrischung im Alltag und in gottesdienstlichen Versammlungsräumen verwendet.
Dies konnten sich aber nur wohlhabende Bürger leisten, da Weihrauch damals kostbar war.

Im Gottesdienst wurde und wird der Weihrauch zur Beräucherung des Altares oder der Gläubigen verwendet.

Der aufsteigende Rauch ist Zeichen der Verehrung und der aufsteigenden Gebete zur Gott.

Selten wird dabei reiner Weihrauch geräuchert. Weihrauch-Mischungen bestehen aus Weihrauch, Räucherharzen, ätherischen Ölen, Blüten und Hölzern, die ihre je eigene Duftnote entfalten.
Dem Weihrauch werden bestimmte Wirkungen zugeschrieben, die in den unterschiedlichen Mischungen zum Tragen kommen: belebend, erfrischend, beruhigend.

Wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung wird Weihrauch sogar in bestimmten Bereichen der Medizin eingesetzt. Die positiven Eigenschaften des Weihrauch-Duftes werden heute verstärkt für den Bereich Meditation und Gebet entdeckt.

Die Weihrauch-Brenner werden alle einzeln in aufwändiger Handarbeit hergestellt

Artikelnummer: AT-10/128
Bewertungen für "Weihrauch Räuchergefäß mit Teelicht Nickel 11 cm"
Diesen Artikel bewerten
Gerold Jäger - Inhaber Motivationsgeschenke.de
Grüß Gott, ich bin Gerold Jäger.
Bei Fragen, schreiben Sie mir gerne

Frage stellen
Passendes Zubehör *) Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Lieferzeiten / Versandhinweise
Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben