Pfannen, Schwenker

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung
28 Produkte

Weihrauchpfannenschwenker – beliebtes Accessoires nicht nur für Sternsinger

Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns auf das Klingeln an der Haustür im Laufe des 6. Januar, dem Tag der Heiligen drei Könige. Singend und betend sind sie unterwegs – die Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde, traditionell als Kaspar, Melchior und Balthasar verkleidet, schreiben sie mit Kreide den Jahressegen an unsere Haustür, bitten um unsere Gaben für einen wohltätigen Zweck – und schwenken dabei die mitgeführte Weihrauchpfanne.

Ohne diesen Weihrauchduft aus dem Pfannenschwenker würde diesem geliebten Ritual etwas fehlen. Denn schneller als Worte, Töne oder Bilder wecken Düfte und Aromen unsere Erinnerungen. Ob in der Nase oder auf der Zunge – Aromen prägen unser Leben und vor allem unsere Erinnerungen. Und so eilt auch für uns der Weihrauchduft der singenden und betenden Sternensinger-Schar voraus.

Unterwegs mit dem Weihrauchpfannenschwenker – wie Wohlgeruch von Haus zu Haus gelangt

Weihrauchpfannenschwenker für Sternsinger sind traditionell leicht zu transportieren – sollen sie doch auch gut und gefahrlos von Kindern getragen werden können. Meist aus Messing gefertigt, besteht der Pfannenschwenker aus einem Fass mit Kohlepfännchen, worauf das Weihrauchharz gelegt und verbrannt wird. Der Duft entsteigt den Ziselierungen – häufig in Sternenform – die das Weihrauchfass von oben ziert.

Mit ihrem Dreifachzug sorgen die Ketten fürs kontrollierte Schwenken; dank eines abschließenden Ringes liegt der gesamte Weihrauchpfannenschwenker gut in der Hand.

Weihrauchpfannenschwenker mit Stiel – solide und sicher im Transport

Schwenkbare Weihrauchgefäße müssen nicht unbedingt an Ketten aufgehängt werden. Formschön und in solider Ausführung gibt es auch Weihrauchpfannen, die an einem langen Holzgriff getragen werden. Der Holzgriff wird nicht heiß, sodass der Weihrauchduft sicher und unbeschadet von einem Raum in den anderen, oder von Haus zu Haus getragen werden kann. Die Weihrauchpfannen sind oft kunstvoll verziert, sodass sie nicht nur Wohlgeruch verbreiten sondern auch eine Zierde für jeden Andachtsraum sein können.

Rauchgefäße mit Halterung – formschön und vollendet gestaltet

Traditionell und edel in der Gestaltung zeigen sich Rauchgefäße mit Halterung. Eingehängt in einen gebogenen Halbkreis zirkuliert so der edle Weihrauchduft gleichmäßig und stetig. Das Rauchgefäß selbst erinnert an ein Taufbecken und somit bei jeder Verwendung auch an dieses erste Sakrament, womit wir als Kinder Gottes in die Gemeinde aufgenommen wurden. Ein guter Anlass, um uns – umhüllt von duftendem Weihrauch – täglich an die Zusage Gottes zu erinnern, die er uns mit der Taufe gewährt: dass er dem Getauften ein gnädiger Gott wolle sein.

Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben