Religiöser Schmuck

Sodalith, Obsidian, Moos-Achat oder Aventurin: Schon die Namen vieler Halbedelsteine machen neugierig.

..beim ersten Hören erscheinen sie ebenso fremd wie faszinierend. Kreuz-Anhänger aus Halbedelsteinen sind deshalb etwas ganz Außergewöhnliches. Denn jedem dieser Steine wohnt ein ganz eigener Zauber inne. Von Vielen will der Volksmund wissen, dass sie einen besonderen Bezug zum Heiligen haben.

So tragen viele ihren Kreuzanhänger aus Halbedelstein nicht nur als Symbol der Christenheit und ihres Glaubens. Ganz diesseitig vertrauen sie auch auf die heilende Wirkung ihres Steines. So soll der Moos-Achat dabei helfen, Frieden im Geist zu finden. Er verbessert den Austausch von Vernunft und Intuition. Ein Wissen, das uns bereits von Hildegard von Bingen überliefert ist. Das Blau des Sodaliths spendet dagegen Festigkeit und Stabilität. Als Schmuckstein steht natürlich die Formschönheit der Kreuz-Anhänger aus Halbedelstein im Vordergrund. Ob feingemaserter Sodalith oder zartgrüner Aventurin: Meist werden Kreuz-Anhänger aus Halbedelstein an einem schlichten Lederband um den Hals getragen. Aber selbstverständlich sind sie auch ein Schmuck fürs Handgelenk, der gerne von Menschen jeden Alters getragen wird.

Fest steht: Ein Kreuz-Anhänger aus Halbedelstein ist ein Schmuckstück, das sich ganz besonders als Geschenk für junge Menschen zur Kommunion oder Konfirmation eignet. Weil es einfach ein hübscher Anblick ist - und weil es junge Menschen in ihrem Glauben stärken und bewahren kann.

Zahlungsarten - sicher & bequem
Jetzt Newsletter abonnieren und sofort sparen!
Jetzt abonnieren und 5% sparen*
  • Tipps zu Ihren Produkten
  • Exklusive Aktionen für Abonnenten
  • Hintergrundgeschichten
*Kein Mindestbestellwert. Gilt für alle Produkte außer Bücher, Verlagsartikel & Versandkosten. Nur einmal pro Kunde einlösbar und nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar.