Kommunionkerzen

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

NEU: Jetzt Einzelname/Datum möglich (am Artikel gekennzeichnet) Textfeld im Bestellvorgang

Tipps für die Erstkommunion gibt es hier ...

Die Kerze - das persönliche Licht der Welt

Für katholische Kinder ist die Erstkommunion eines der spannendsten, schönsten und größten Familienfeste, an dem sie ganz persönlich mit ihrem Glauben im Mittelpunkt der Feier stehen. In der Kirche gehört die Kommunionkerze mit zu den wichtigsten Symbolträgern während des Gottesdienstes.

Die Symbolik der Kommunionkerze

In der religiösen Welt besitzt die Kerze seit Jahrtausenden eine große Symbolik. Sie gilt als Lichtspender in der Dunkelheit und als Zeichen der Verehrung Gottes. Bereits bei der Taufe hat die Taufkerze Symbolcharakter. Sie soll dem Täufling begleiten und seinen Lebensweg erhellen mit den Worten Jesus Christus: „Ich bin das Licht der Welt.“ Die Erstkommunion erneuert das Taufversprechen in der Symbolik der Kerze. Im feierlichen Gottesdienst, der traditionell am sogenannten „Weißem Sonntag“, dem ersten Sonntag nach Ostern, gefeiert wird, zünden die Erstkommunionkinder die Kommunionkerzen an der Osterkerze an. Die Kinder sollen mit der Kerze das Licht Gottes hinaus in die Welt tragen. Wie bei der Taufe, soll auch die Kerze bei der Erstkommunion ein Licht auf dem Lebensweg der Kinder darstellen.

Die Wahl des persönlichen Lichts

In einigen Gemeinden werden Kommunionkerzen gemeinsam bestellt. Gemeindehelfer, Eltern und vor allem die Gruppenleiter der Kommunionkinder, die Katechetinnen und Katecheten, sollten sich rechtzeitig überlegen, wo Kerzen bestellt werden können. Da jedes Kind individuell ist, wird sich auch jedes Kind über eine individuelle Kerze freuen. Die kann entweder selbst gestaltet oder komplett mit den unterschiedlichsten Symbolen bestellt werden. Charakteristische Symbole auf Kommunionkerzen sind vor allem die Zeichen:
Alpha und Omega (Anfang und Ende), Kreuz, Kelch, Taube, Fisch, Brot und Wein.
Aber auch die Sonne, ein Leuchtturm, Regenbogen, Ähren oder Trauben bieten sich als fröhliche Symbole an. Ein schöner Spruch kann eine größere Tischkerze zur Erstkommunion bereichern. Die Kommunionkerzen sind meistens mit handaufgelegtem Wachsmotiv oder Siebdruckmotiv gestaltet.

Ins rechte Licht gerückt

Damit das weiße Kommunionkleid, der schöne Anzug oder das einheitliche Kommuniongewand keine Wachsflecken bekommt, eignet sich eine Rosette als Tropfschutz aus weißem Stoff, Tüll oder Spitze für die Kommunionkerze an. Besonders edel wirkt eine Kerzengarnitur aus Kerzenmanschette und Kerzenröckchen. Auch ein Kerzenständer oder ein Kerzentuch für die Erstkommunionkerzen kann, je nach Ablauf der Feier, sinnvoll sein. Tipp: Ein wenig Buchsbaum kann die Kommunionkerze noch lebendiger erscheinen lassen. Wenn die Kommunionkerze am Ehrentag erstrahlt ist sie für das Erstkommunionkind wohl das persönliche Licht der Welt.

Ein feierlicher Moment, die Erstkommunion. Was wäre die Kommunion ohne Kerze?

Wenn der Pfarrer die Kerze übergibt, soll Licht den Weg erhellen. Denn die Kerze ist ein bedeutendes Symbol im christlichen Glauben. Die Kerze, das Licht, das Christus symbolisiert. Ich bin das Licht der Welt. Mit unterschiedlichen christlichen Symbolen können Sie zudem Botschaften vermitteln, besondere Segenswünsche damit übergeben.

Kerzen – ein symbolisches Geschenk für das Licht Gottes

Kerzen zünden wir Menschen besonders gern im Sommer und im Winter an: Im Sommer abends auf der Terrasse, wenn wir zusammen sitzen und die laue Luft und den sommerlichen Blütenduft geniessen. Wenn man zusammen ein Grillfest feiert oder sich flüsternd zu zweit unterhält. Im Winter, wenn es draussen eisig kalt ist und man es sich im Haus gemütlich macht. Eine Kerze bringt dann eine besinnliche Stimmung ins Haus und schafft eine heimelige Atmosphähre. Auch zu christlichen Feiern wie der Taufe oder der Kommunion werden Kerzen entzündet. Hier haben sie jedoch eine symbolische Bedeutung.

Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben