Karten zur Kommunion

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

Tipps für die Erstkommunion gibt es hier ...

Erstkommunionkarten - Einladung und Danksagung

Die erste Heilige Kommunion: Für Mädchen und Jungen im Alter von etwa 10 Jahren ist dieser Tag meist der erste kirchliche Festtag, der sie hineinnimmt in die große, weltweite Glaubensgemeinschaft ihrer Kirche. Kommunion kommt aus dem Lateinischen  - communio heißt Gemeinschaft – und genau diese soll am Tag der Kommunion von den Kommunionskindern bezeugt und erlebt werden: Die Gemeinschaft aller Gläubigen, deren Symbol das Heilige Abendmahl ist: Christi Leib und Blut, dargereicht in Brot und Wein. Ein Sakrament, an dem die Erstkommunikanden von nun an teilhaben dürfen. Kommunionkarten nehmen diesen heiligen, sakramentalen Charakter der Kommunion deshalb in vielerlei Gestalt auf.

Kommunionkarten mit Symbolcharakter – das Abendmahl im Mittelpunkt

Kommunionkarten als Doppelkarten nehmen meist Bezug auf das zentrale Thema der Kommunion: Das Heilige Abendmahl. Schön und kindgerecht gestaltet, erscheinen Brot und Kelch in der Mitte. Um sie herum gruppieren sich zum Beispiel der Regenbogen als Zeichen der Versöhnung zwischen Gott und Mensch, die Taube als Friedenssymbol oder auch die Sonne, die unsere Erstkommunikanden auch künftig wachsen und gedeihen lassen möge. Ein bekanntes Bibelwort ergänzt häufig diese festliche, dem freudigen Anlass angemessene Kommunionkarte. Zurecht sehr beliebt ist  der Vers aus dem 4. Buch Mose: Der Herr segne dich und behüte dich! (4. Mose, Vs. 24a). Aber auch Segenswünsche, wie dieser Segensspruch aus dem 14. Jahrhundert auf einer Kommunionkarte von motivationsgeschenke.de, wollen die besten Wünsche des Absenders wiedergeben: Herr, sei vor mir, um mir den rechten Weg zu zeigen. Herr, sei neben mir, um mich in die Arme zu schließen und mich zu schützen. Herr, sei über mir, um mich zu segnen.

Kommunionkarten, die einfach nur Freude bereiten wollen

Eine Kommunionkarte enthält sehr häufig nicht nur die allerbesten Segenswünsche für den Erstkommunikanden, sondern auch einen Geldbetrag, mit dem sich der oder die jetzt Eingesegnete einen Herzenswunsch erfüllen kann. Viele Kommunionkarten erfüllen diese spezielle Funktion als Geschenkgutschein einfühlsam und wohl durchdacht. Auf motivationsgeschenke.de finden Sie zum Beispiel Kommunionkarten mit einer integrierten Geldklammer in Form einer stilisierten Taube, die das Geldgeschenk im Schnabel trägt und es so als Geschenk zur Erstkommunion würdig und angemessen überreicht.

Einladungskarten zur Erstkommunion – Kommunionkarten, die zur Mitfreude aufrufen

Einladungskarten zur Kommunion wollen Verwandte und Freunde dazu aufrufen, sich von Herzen mit dem Erstkommunikanden zu freuen und diesen wichtigen kirchlichen Festtag gemeinsam mit diesem Jungen oder diesem Mädchen zu begehen. Auf motivationsgeschenke.de finden Sie deshalb Einladungskarten zur Erstkommunion, mit denen die geladenen Gäste die Vorfreude quasi schon aus dem Briefkasten fischen können: Fröhlich-bunte Doppelkarten mit sorglos spielenden Kindern und den großen Symbolen der Christenheit, ergänzt um ein Einlegeblatt, das den Anlass beim Namen nennt: Hiermit lade ich dich zu meiner Erstkommunion ein.

Nach oben