Engel Putten

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

Putte, italienisch Putto - schon der Name erinnert uns an das Wort "putzig" und so haben wir auch gleich ein Bild vor unserem inneren Auge: Kleine, runde und nackte, fröhliche Engel Gestalten aus Marmor oder Holz, mit und ohne Flügel - immer lächelnd. Und meist in Barockkirchen zu finden. Tatsächlich kommt das Wort "Putten" aus dem Lateinischen: Putus heißt "Knabe", oder "Knäblein". Putten gibt es übrigens bereits seit der Antike. Schon in Pompeji finden sich diese kindlichen Gestalten, die damals zahlreiche Liebesgötter verkörperten. In christlicher Zeit wird die Lebensfreude, die Putten ausstrahlen, meist mit Musik verbunden. Und so werden aus den antiken Putten kindliche Schutzengel Engelsgestalten, die auf vielen Instrumenten musizieren. Bevorzugt auf einer Geige oder Schalmei, einer Art Flöte und auf der Harfe. Von der Gestaltung her werden diese musizierenden Putte Engel immer mehr zu Kleinkindern. In vielen Barockkirchen stehen sie in unterschiedlichen Größen als Holzfiguren geschnitzt teilweise zu Hunderten auf Orgeln und Altären, auf Geländern und Bänken.

Dort, wo die bekanntesten Barockkirchen in Deutschland stehen, finden sich auch die meisten Putten-Darstellungen. In der Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee lässt sich eine der berühmtesten Puttenfiguren bewundern: "Der Honigschlecker" - aus der Werkstatt des berühmten Stuckateurs Joseph Anton Feuchtmayer.

Putten verbreiten gerade als Holzschnitzereien einfach Lebensfreude. Wer sich diese ins eigene Heim holen oder verschenken will, findet eine große Auswahl vor. Denn Engel Putten gibt es in den verschiedensten Größen, Formen und Materialien. Einzeln oder als Gruppe platziert bringen sie jeden, der vorbeigeht, zumindest zum Lächeln. Besonders zur Weihnachstzeit werden sie gerne aufgestellt und aufgehängt. Aus Kunstharz oder Porzellan, Marmor oder weiß-glasiertem Holz als dekorativer Hingucker. Aber auch als Kerzenhalter oder in Form einer Schneekugel zum Schütteln erfreuen sich die fröhlichen Figuren größter Beliebtheit. Auch Gartenliebhaber können sich freuen: Für Draußen gibt es Putten, Putto im italienischen in vielerlei Gestalten und Größen. Besonders beliebt sind die kleinen Putten Schutzengel Figuren aus Holz geschnitzt.  

Putten Engelfiguren aus Holz, geschnitzt und handbemalt

Putten eignen sich aber auch sehr gut als Geschenk. Insbesondere Kinder - vom Täufling bis ins Kommunions- oder Konfirmandenalter freuen sich über eine Kette oder ein Armband mit Puttenanhänger. Auch als Ohrringe, fein in Silber oder Gold gearbeitet, bringen sie nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Und wer einen festlichen Tisch mit Putten-Accessoires decken will, findet dafür jede Menge Servietten, Tischkärtchen und kleine Putten-Figuren aus Holz als Dekoration. Die alle zusammen fröhlich einen guten Appetit wünschen.

Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben