Priester / Päpste

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung
28 Produkte

Heiligenfiguren – Priester und Päpste

Priester und Päpste – ob „nur“ geweihter Priester oder tatsächlich Oberhaupt der katholischen Kirche weltweit: Viele, die wir heute als Heilige verehren, waren durch das Sakrament der Weihe berufene Diener Gottes. Viele Künstler ließen sich von diesen Dienern am Wort Gottes inspirieren. Dazu zählen auch die berühmten Holzschnitzer aus Südtirol, an deren Schnitzkunst wir auch in unserer häuslichen Umgebung Freude haben dürfen.

Priester und Päpste – Heilgenfiguren für die Andacht im eigenen Zuhause

Einer der bekanntesten Päpste, die später heiliggesprochen wurden, ist Alexander I. Er, der 6. Papst in Rom, lebte im 2. Jahrhundert n.Chr. zur Zeit der Kaiser Trajan und Hadrian. Viele Menschen soll er zum Christentum bekehrt haben. Als Kanonheiliger wird er auch im Hochgebet benannt und die katholische Christenheit begeht seinen Tag am 3. Mai. Dargestellt wird er im roten Ornat. Angetan mit allen Insignien der päpstlichen Würde – die rechte Hand zum Segen erhoben.

Berühmte Heiligenfiguren –  Schmuckstück und Gegenstand der Verehrung zugleich

Zu den berühmtesten Päpsten der Vergangenheit zählt sicher auch Silvester I. Ihm wird nachgesagt, er habe im 4. Jh. Kaiser Konstantin vom Aussatz geheilt. Die weltliche Herrschaft des Papsttums begründete er mit der sogenannten Konstantinischen Schenkung: Darin soll ihm Konstantin die Stadt Rom und das ganze Abendland zu eigen gemacht und ihm das Tragen der kaiserlichen Insignien erlaubt haben.

Wer die kunstvoll geschnitzte Südtiroler Holzskulptur mit der Darstellung des Heiligen Silvester genauer betrachtet, dem fällt der Stierkopf auf, der dieser Heiligenfigur zu Füßen liegt. Dies geht auf eine Legende zurück, wonach der Heilige Silvester mit 12 gelehrten Juden diskutierte. Einer von ihnen mit Namen Zambri tötete durch die Nennung des Namens Gottes einen Stier. Der Heilige Silvester soll den Stier durch die Kraft seines Glaubens mit Gottes Hilfe wieder zum Leben erweckt haben. Seinen Namenstag feiert die katholische Christenheit am 31. Dezember.

Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben