Heiliger Georg Holz Figur handbemalt Schnitzkunst


319,00

inkl. 19 % MwSt.

Kostenlose Lieferung! Details

Lieferzeit 1-3 Werktage*
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

Sie haben noch keine Variante gewählt.

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz

Beschreibung

Bildhauer schnitzt Marienfigur mit Kind Südtiroler Fassmalerin bei der Arbeit

Heiliger Georg auf dem Pferd 

Figur, Maße: 22 x 16 x 7,5 cm
Figur, Maße: 33 x 24 x 11 cm
Figur, Maße: 44 x 31 x 15 cm
Figur, Maße: 66 x 48 x 26 cm

Der Heilige Sankt Georg:  Drachentöter, Nothelfer, Märtyrer -  und bis heute Inbegriff der Ritterlichkeit

Sein Name kommt aus dem Griechischen und heißt übersetzt eigentlich nur: Der Landmann. Und doch gehört der  Heilige Georg zu den berühmtesten Heiligen, um den sich viele Legenden ranken. Im 3. Jahrhundert nach Christus soll er in Kappadokien, in der heutigen Türkei zur Welt gekommen sein; sein Märtyrertod  wird ungefähr auf 305 n. Chr. datiert, im syrischen Lydda, dem heutigen Lod in Israel.  Am bekanntesten ist die Legende von Sankt Georg, dem Drachentöter:

Einst  verwüstete ein furchtbarer Drache Jahr um Jahr Felder und Wiesen, wenn ihm nicht Menschenopfer gebracht wurden. In einem Jahr bestimmte das Los die Tochter des Königs zum Opfer und so saß die schöne Königstochter am Ufer des Sees, bitterlich weinend und auf den Drachen wartend. Als der Drache aus den Tiefen des Sees auftauchte, erschien der Heilige Ritter Georg und erstach die Bestie mit seiner Lanze im Zeichen des Kreuzes – daher der Beiname Drachentöter. Daraufhin bekehrten sich der König und alle seine Untertanen zum Christentum.

Als Märtyrer übersteht der Heilige Sankt Georg zunächst viele schreckliche Folterungen im Namen Jesu Christi, bevor er sein Schicksal annimmt und sich von den Christenverfolgern unter Diokletian enthaupten lässt und so den Märtyrertod stirbt. Als einer der vierzehn Nothelfer wird er angerufen in Kriegsgefahr, gegen Fieber und Pest und allgemein gegen jede Art von Versuchung. Außerdem ist er der Schutzpatron vieler Länder und Namensgeber des Landes Georgien.  Sein Symbol ist das Georgskreuz, ein weißes Kreuz auf rotem Grund, sein Gedenktag der 23. April.

Diese Sankt Georgsfigur aus einer der bekanntesten Holzschnitzereien im Südtiroler Grödnertal  fasziniert und bewegt zugleich durch ihre enorme Lebendigkeit. Dargestellt ist die Szenerie, in der Sankt Georg vom sich aufbäumenden Pferd aus die Lanze aus dem bereits überwältigten Drachen zieht. Der Drache liegt Georg zu Füßen und speit mit letzter Kraft letzte rot-gelb lodernde Flammen aus seinem Rachen. Dies erfolgt so wirklichkeitsnah, dass der Eindruck entsteht, der Heilige Georg galoppiere direkt auf den Betrachter zu. Beim näheren Hinschauen wird deutlich, welch großartiger Schnitzkunst sich diese Lebensechtheit verdankt: Ganz gleich, ob es sich um die perfekt ausgearbeitete jeweils einzelne, fürchterliche Klaue des Drachens oder um jede noch so sorgfältige Hervorhebung der  Muskeln des kräftigen Schimmels handelt: Hier stellt ein Meister seines Fachs eindrücklich  unter Beweis, wie vollendete Schnitzkunst und echte Frömmigkeit eine Verbindung eingehen können, die jeden Betrachter in bewunderndes Staunen versetzt. Faltenwurf und Gestaltung des blau-rot-goldenen Gewands des Heiligen Georgs weisen ihn als kühnen Ritter aus. Besonders auffällig ist die Ausformung der Stiefel, die der Heilige Georg trägt: Sie imitieren perfekt die Falten echter Lederstiefel und sind zudem am oberen Schaftende noch mit einer filigran ausgeführten, goldenen Löwenmaske als Zeichen der Stärke verziert. Das Gesicht des heiligen Georgs ist hell und licht gestaltet und von keinerlei Kampfeslust gezeichnet. Vielmehr offenbart sich in seinen fast entrückten Zügen, dass sich sein Kampfesmut ganz seinem festen Glauben an Gott verdankt.  


Heiligenfiguren und Madonnen aus Holz - Echte Holzschnitzerei aus Südtirol

  • Hölzer: Bis zu einer Figuren Größe / Höhe von: 39 cm Holz vom Bergahorn, ab 40 cm aus Lindenholz.
  • Für die Holzschnitzereien werden nur edelste und jahrelang (mind. 5 Jahre) trockengelagerte, handverlesene Hölzer verwendet.
  • Der Handwerksmeister prüft das Holz einzeln auf einwandfreien Wuchs, Risse, Äste und Harz.
  • Die Ausführung: -coloriert- lasiert (handbemalt) bedeutet, dass die Figur nach dem Schnitzen noch mit Ölfarben aufwändig von Hand bemalt (Maserung sichtbar Qualitätsmerkmal!) und mit Schlagmetallfolie vergoldet wird. Die Bemalung erfolgt ausschliesslich durch den geprüften Fassmaler/in mit abgelegter Meister- oder Gesellenprüfung.
  • Modelle: Alle Holz Modelle sind vom Meister selbst entworfen, dadurch befinden sich die Urheber-Rechte ausschließlich in Familienbesitz.
  • © Sämtliche Modelle sind registriert und gesetzlich geschützt!

Die Holzfiguren werden von erfahrenen Südtiroler Schnitzern in feinster Handarbeit filigran ausgearbeitet.
Jede Skulptur wird vor der Auslieferung sorgfältig überprüft und vom Schnitzer mit einem Qualitätszertifikat versehen.

Hochwertige ausgearbeitete Handarbeit durch eine namhafte Künstler- und Bildhauerfamilie. Diese entstammt aus einer Holzbildhauer-Generation aus dem Grödnertal (Dolomiten), wo diese Handwerkskunst bereits in der Mitte des 17. Jahrhunderts entstand.

Figuren Gewicht ca. Angabe:

10 cm   0,05 Kg
15 cm   0,10 Kg
20 cm   0,20 Kg
25 cm   0,30 Kg
30 cm   0,50 Kg
35 cm   1,10 Kg
40 cm   1,30 Kg
45 cm   1,50 Kg
50 cm   2,00 Kg
60 cm   3,40 Kg
70 cm   5,00 Kg
80 cm   8,70 Kg
100 cm  17,00 Kg

Passende Konsolen finden Sie hier

Artikelnummer: SAW-3200-22
Bewertungen für "Heiliger Georg Holz Figur handbemalt Schnitzkunst"
Diesen Artikel bewerten
Gerold Jäger - Inhaber Motivationsgeschenke.de
Grüß Gott, ich bin Gerold Jäger.
Bei Fragen, schreiben Sie mir gerne

Frage stellen
*) Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Lieferzeiten / Versandhinweise
Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben