Heilige Elisabeth Holzfigur geschnitzt antik handbemalt


436,60

inkl. 19 % MwSt.

Kostenlose Lieferung! Details

Lieferzeit 1-3 Werktage*
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Kauf auf Rechnung

Sie haben noch keine Variante gewählt.

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz

Beschreibung

Bildhauer schnitzt Marienfigur mit Kind Südtiroler Fassmalerin bei der Arbeit

Heilige Elisabeth Holzfigur, geschnitzt

Geschichte:
Kaum eine Heiligenfigur wird von gläubigen Christen so innig verehrt wie die Heilige Elisabeth von Thüringen. 1207 im Norden von Ungarn geboren, sollte sie eigentlich, aus Gründen der Staatsräson, den Thüringer Landgrafensohn Hermann heiraten, dem sie schon als Vierjährige versprochen war.  Dieser starb aber bereits  1216. Nachdem auch sein Vater verstorben war, ging der Rang des Landgrafen an Hermanns jüngeren Bruder Ludwig über. Elisabeth und Ludwig verliebten sich ineinander und heirateten 1221. Ihrer glücklichen Ehe entsprangen drei Kinder. 

Unter dem Einfluss der Franziskaner, die 1225 nach Thüringen kamen, schloss sich Elisabeth deren Ideal einer Besitzlosigkeit, die als Befreiung empfunden wurde, an, und seither ranken sich viele Legenden um Elisabeth, die alle mit ihrer Fürsorge für die Armen und Entrechteten dieser Welt in Verbindung gebracht werden. So soll sie einen Aussätzigen zur Pflege in ihr Bett gelegt haben. Als ihr Mann, der Landgraf, bei allem Respekt vor Elisabeths Güte und Menschenliebe sich darüber entsetzt zeigte und den Mann aus dem Ehebett vertreiben wollte, sah er in den Laken nicht den Aussätzigen, sondern ihm erschien Jesus, der Gekreuzigte. Als Elisabeth ein anderes Mal daran gehindert werden sollte, allzu viele Almosen aus dem landgräflichen Besitz zu verteilen, indem Ihr Gatte sie nötigte, offen zu legen, was sich in dem Gabenkorb befand, erklärte sie, es befänden sich nur Rosen darin. Und als Ludwig nachschaute, fand er tatsächlich nur Rosen im Korb. Als ihr Mann starb, errichtete sie mit ihrem Witwenvermögen 1229 ein Spital in Marburg und trat selbst in die Hospitalitergemeinschaft ein.  Sie starb 1231 mit nur 24 Jahren und wurde bereits 1235 heiliggesprochen. Ihre Attribute rühren alle von ihrer großzügigen Unterstützung und ihrer Milde gegen Arme und Ausgegrenzte her.  So verbinden sich bei Elisabeth immer die  Grafenkrone mit Rosen, Brot und Nahrung, Fischen und dem Bettler. 

Auch diese ganz im barocken Stil kunstvoll gearbeitete  Darstellung der heiligen Elisabeth aus der Hand eines Meisters der Schnitzkunst im Südtiroler Grödnertal  weist klassische Attribute auf: Die mädchenhaft zarte Erscheinung Elisabeths zeigt sich in ihren vollendeten, sehr jungen und meisterhaft gemeißelten Gesichtszügen. Ihr Gewand ist mit Rosen geschmückt und in der edel gestalteten linken Hand trägt sie eine Kanne, gefüllt mit Gaben für die Armen. 

Menschen, die Elisabeth als Heilige ihrer Mildtätigkeit und Barmherzigkeit wegen verehren, freuen sich  über diese ebenso lebensnah wie entrückt und warmherzig zugleich aus Holz modellierte Figur als Schmuckstück und Ort der Verehrung gleichermaßen.


Heiligenfiguren und Madonnen aus Holz - Echte Holzschnitzerei aus Südtirol

  • Hölzer: Bis zu einer Figuren Größe / Höhe von: 39 cm Holz vom Bergahorn, ab 40 cm aus Lindenholz.
  • Für die Holzschnitzereien werden nur edelste und jahrelang (mind. 5 Jahre) trockengelagerte, handverlesene Hölzer verwendet.
  • Der Handwerksmeister prüft das Holz einzeln auf einwandfreien Wuchs, Risse, Äste und Harz.
  • Die Ausführung: -coloriert- lasiert (handbemalt) bedeutet, dass die Figur nach dem Schnitzen noch mit Ölfarben aufwändig von Hand bemalt (Maserung sichtbar Qualitätsmerkmal!) und mit Schlagmetallfolie vergoldet wird. Die Bemalung erfolgt ausschliesslich durch den geprüften Fassmaler/in mit abgelegter Meister- oder Gesellenprüfung.
  • Modelle: Alle Holz Modelle sind vom Meister selbst entworfen, dadurch befinden sich die Urheber-Rechte ausschließlich in Familienbesitz.
  • © Sämtliche Modelle sind registriert und gesetzlich geschützt!

Die Holzfiguren werden von erfahrenen Südtiroler Schnitzern in feinster Handarbeit filigran ausgearbeitet.
Jede Skulptur wird vor der Auslieferung sorgfältig überprüft und vom Schnitzer mit einem Qualitätszertifikat versehen.

Hochwertige ausgearbeitete Handarbeit durch eine namhafte Künstler- und Bildhauerfamilie. Diese entstammt aus einer Holzbildhauer-Generation aus dem Grödnertal (Dolomiten), wo diese Handwerkskunst bereits in der Mitte des 17. Jahrhunderts entstand.

Figuren Gewicht ca. Angabe:

10 cm   0,05 Kg
15 cm   0,10 Kg
20 cm   0,20 Kg
25 cm   0,30 Kg
30 cm   0,50 Kg
35 cm   1,10 Kg
40 cm   1,30 Kg
45 cm   1,50 Kg
50 cm   2,00 Kg
60 cm   3,40 Kg
70 cm   5,00 Kg
80 cm   8,70 Kg
100 cm  17,00 Kg

Passende Konsolen finden Sie hier

Artikelnummer: R-1700-40ac
Bewertungen für "Heilige Elisabeth Holzfigur geschnitzt antik handbemalt"
Diesen Artikel bewerten
Gerold Jäger - Inhaber Motivationsgeschenke.de
Grüß Gott, ich bin Gerold Jäger.
Bei Fragen, schreiben Sie mir gerne

Frage stellen
*) Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Lieferzeiten / Versandhinweise
Zahlungsarten - sicher & bequem
Nach oben