Kindergarten Schule

Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit Käuferschutz 5 gute Gründe
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Mehr als 9.937 Artikel lieferbar
  • Trusted-Shops Käuferschutz
  • Seit 10 Jahren für Sie da
  • Kauf auf Rechnung

Christliche Literatur für junge Gläubige

In der Schöpfung klingt ein Lied: Schöner können wir es als Eltern, Paten, Pfarrer, Religionslehrer oder sonstige christliche Wegbereiter für den Glauben unserer Kinder nicht sagen. Der Titel bezieht sich auf den Sonnengesang des Frank von Assisi, der darin zu einem grandiosen Lob der Schöpfung anhebt; zu einem Lob der Schöpfung, das Kinder schon im Kindergarten verstehen können, das sie in der Familie immer wieder gerne hören, und das sie ihre ganze Schulzeit hindurch begleiten kann. Einfach deshalb, weil sie wissen, dass sie Teil dieser großartigen Schöpfung sind und Gott sie liebt.

In der Schöpfung klingt ein Lied: Hinter diesem Buchtitel verbirgt sich ein Werkbuch, das Geschichten aus dem Leben des Heiligen Franziskus von Assisi enthält – und zudem nicht nur spirituelle Anregungen. Experimente mit Naturphänomenen, kreative Gestaltungsvorschläge zum aktiven Miterleben des Sonnengesangs und nicht zuletzt leicht zu vollendende Backrezepte lassen Kinder jeden Alters unmittelbar  teil haben an der Großartigkeit der Schöpfung, zu deren Bewahrung wir alle aufgerufen sind.

Das Buch enthält zudem das Musikspiel mit dem Namen Herr, sei gelobt, mit Kompositionen des Jesuitenpaters Werner Hebeisen, samt beiliegender CD und Anregungen zur tänzerischen Umsetzung.  

Von Jesus will ich euch erzählen!  So freudig klingt ein Buchklassiker, der sich besonders an Kindergarten- und Grundschulkinder wendet und sich freudig mit der guten Nachricht – dem Evangelium und dem ganzen  Neuen Testament – auseinandersetzt. Spielideen, Lieder mit Noten und viele weitere, die kindliche Kreativität fördernde Aspekte, lassen das Buch zu einem echten Glücksfall für Erzieher, Lehrer  und Eltern werden.

Dass kindlicher Glaube nicht immer nur in freudiges Lob der Schöpfung münden darf, sondern sich auch in unsäglichem Leid und Trauer bewähren muss: Davon kündet ein Buch von Edda Reschke. Bunter  Schmetterling und schwarzer Vogel – mit Kindern Abschied nehmen. So lautet sein Titel und so zeigt es sich auch im Buch: Auch Kinder müssen oft schon früh Abschied nehmen – sei es von einem gestorbenen Haustier, aber auch von den geliebten Großeltern, im schlimmsten Fall auch von Eltern oder Geschwistern. Das Buch zeigt, wie trauernde Kinder lernen können, dass Schöpfung auch Wandel beinhaltet, wie schmerzhafte Abschiede letztlich als Teil eines ständigen, natürlichen Kreises von Leben und Sterben erfahren werden können – ohne die Hoffnung zu verlieren. Schmetterling und Schwarzer Vogel zeigen symbolisch, dass erst Leben und Tod zusammen die Gesamtheit bilden, von der her – auch Kinder und Jugendliche – sich auf den Weg zum ewigen Leben machen dürfen. Ein wichtiges Buch für Eltern, Paten, Erzieherinnen und geistliche Weggefährten unserer Kinder.

Nach oben